Pferde - Die Dorn Methode

Was ist die Dorn Methode?

Die Dornmethode ist eine sanfte und manuelle Behandlung der Wirbel- und Gelenke. Blockanden und Schiefstellungen lassen sich dadurch einfach und schnell beseitigen. Vorraussetzung für den anhaltenden Erfolg der Dornmethode ist die Wiederherstellung der Statik im Skelett. Dies erfolgt durch das Ausgleichen des Beckens mit der damit verbundenen Beinlängen-korrektur und der Ausrichtung aller weiteren Gelenke.

 


Wann ist die Dorn Methode sinnvoll?

  • Präventive Unterstützung für jedes Pferd
  • Taktunreinheiten, Stolpern, Kurztrittigkeit
  • Rückenprobleme z.B. Wegdrücken, starke Empfindlichkeit, Sattelzwang
  • Bewegungseinschränkung, Steifheit
  • Lahmheiten, Sehnenprobleme
  • Verspannungen oder -verhärtungen von Muskeln
  • nach Krankheit
  • geht ungern im Schritt, fällt schnell in Trab
  • Schweifschlagen und -klemmen
  • Verwerfen im Genick, schlechte Biegung im Hals/Rücken (oft einseitig)
  • Widersetzlichkeit
  • eingeschränkte Durchlässigkeit und Losgelassenheit

Preise:

  • 1. Behandlung ca. 60-90min (Befundung u. Behandlung) 119,-
  • Nachbehandlung ca. 45-60min 75,-

 

  • Anfahrt 0,42 Euro pro km (die ersten 20km frei)